Start / Willkommen / Aktuelles / Informationen / Impressum

                                            Verein / jun.iversity / GripsFix / Stiftung
 

GripsFix

      Konzept

        Schmökerecke

            Entdeckerecke

                                Presse

                PartnerKitas

    Sie wollen helfen?                                    

                      


Wissensdurst und Forscherdrang setzen nicht erst mit Eintritt in das Studentenleben sondern bereits im Vor- und Grundschulalter ein. Hier bestimmen Neugier, Wissensdrang und uneingeschränkte Offenheit gegenüber Neuem den Alltag. Hier wird beobachtet, probiert, gefragt. Und nicht selten bietet jede Antwort Stoff für immer wieder neue Fragen.

Wenn wir bedenken, dass wir nie wieder so viel und so vorbehaltlos lernen wie in den ersten sechs Jahren unseres Lebens, wird ersichtlich, welche enorme Bedeutung dieser Entwicklungsphase und damit gerade den Kindereinrichtungen zukommt. In dieser Zeit werden Grundlagen gelegt und nicht selten die Weichen für das weitere Leben gestellt. Schon hier entscheidet sich, ob der Spaß am Wissenserwerb, am Fragen, Staunen, Experimentieren und Entdecken, der Spaß am Lernen, auch zukünftig erhalten bleibt oder ob aus  Lust alsbald Frust erwächst.

Ausgehend von der Faszination besonderer Begabungen und dem Wissen um die nicht immer unproblematische personelle Situation in Kindertagesstätten hat unser Verein das Projekt „GripsFix für Zwerge“ ins Leben gerufen. Ziel dieses Projekts ist es, im normalen Kindergartenalltag interessierte, motivierte und begabte Kinder zu fördern.


Wir wollen Erzieherinnen und Erziehern Mut machen, sich der Thematik der Begabungsförderung anzunehmen. Wir wollen zeigen, dass die individuelle Förderung besonders begabter Kinder keinesfalls ein Problem sondern eine Bereicherung für alle darstellen kann, indem wir das Prinzip des Förderns auf Verdacht favorisieren. Das bedeutet, dass der Zugang zum erweiterten Wissenserwerb für alle möglich ist; dass jedes Kind allein entscheiden kann, ob es sich intensiver mit der einen oder anderen Frage beschäftigen möchte.